Agility-Seminar & Turnier

Agility und SUP, Christine Brugger

Am 28. und 29.06. durften wir Nikolas Koch bei uns auf dem Hundeplatz in Wyhlen begrüssen. 2 Tage lang bei weit über 30 Grad hat er anspruchsvolle Agility-Parcoure gestellt, die ich mit Melna ganz gut gemeistert habe. Ich war stolz auf mein Mädchen, wie toll und aufmerksam sie bei der Hitze mitgearbeitet hat.

Am Wochenende folgten dann noch 2 Tage Turnier, die ebenfalls Nick gerichtet hat. Auch da hatten wir super Wetter. Was hätte sich also besseres anbieten können, als für unsere Starter noch eine kleine SUP Tour zu machen?

Und so ging es am Freitag und Samstag mit ein paar Hunden vom Rheinfelder Inseli bis ans Wyhlener Kraftwerk in den Sonnenuntergang hinein. Da Melna am Seminar mitmachen durfte und Flip das Turnier noch vor sich hatte, durfte Rosalie am
Freitag gemütlich mit zum SUP. Ein perfekter Ausklang für einen anstrengenden Agility-Tag, der bei allen sehr gut ankam.

Da ich die sportliche Leitung am Turnier übernommen habe, war es mir persönlich zu viel, noch mit meinen Hunden zu starten. Also ließ ich laufen … Clemens, ein eingefleischter IPO-Sportler, ging mit Flip an den Start. Für ihn war Agility nach gerade 6 Trainings immer noch ganz neu. Die beiden Männer liefen die A3 Parcoure, als wären sie seit jeher ein Team! Ich bin jetzt noch stolz!

Ein tolles Wochenende ging zu Ende, das unbedingt wiederholt werden muss!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.